Nichtraucher in 120 Minuten

Nichtraucher in 120 Minuten – So geht`s

Für sehr viele Menschen ist es eine große Herausforderung das Rauchen endlich zu beenden. Viele von ihnen haben bereits mehrere Versuche hinter sich gebracht, leider sind sie in der Regel erfolglos.

Aber, es gibt Hoffnung. Eine neue Methode soll dabei helfen den Zigaretten abzuschwören. Dieser Artikel geht näher auf sie ein und zeigt außerdem auf, welche Nachteile, die die Betroffenen stets fürchten, bei ihr nicht entstehen.

So kommen sie von den Zigaretten los

Die Erfahrungen zeigen, dass es sehr schwer ist, das ungesunde Laster zu beenden. Selbst Menschen, die über sehr viel Disziplin verfügen, haben Probleme damit und wer die Erfahrung schon einmal selbst machen musste, der weiß, welche Hürde genommen werden muss.

Zum Glück gibt es einige Methoden, die tiefer gehen als die Nennung der schädlichen Effekte, zum Beispiel durch Hinweisen auf Zigarettenpackungen. Eine dieser Methoden ist die Selbsthypnose, die in dem interessanten und erfolgreichen Hörbuch von Jan Becker vorgestellt wird. Einige Menschen kennen Jan Becker vielleicht bereits.

Er ist sowohl Autor, Mentalist als auch Hypnotiseur und schaffte es mit seinen Werken sogar in die Spiegel – Bestsellerlisten. Es handelt sich bei ihm also nicht um irgendeinen Autor, sondern um einen erfolgreichen Experten, der laut Wikipedia eine Ausbildung zum Hypnosetrainier absolvierte.

Rauchen Selbsthilfe

Erfahrungen in relevanten Bereichen der Selbsthilfe

Becker hat nicht nur Referenzen im Bereich des Rauchens, sondern auch in den Bereichen Gewichtsverlust oder aber Motivation. Zwei Bereiche, die vielen Menschen Probleme bereiten und die mit Beckers Hilfe endlich zum Ziel kommen konnten.

Selbsthypnose ist kein fauler Zauber

Dass Selbsthypnose durchaus helfen kann, ist bekannt und entgegen der landläufigen Meinung mehr als nur Esoterik. Es gibt einige Experten, die sich mit diesem Thema bereits seit vielen Jahren beschäftigen und auch hierzulande sind immer mehr Menschen gewillt, sich mit ihr aktiv zu befassen und eigene Erfahrungen zu machen. Nicht nur auf die Erfahrung von einer anderen Person zu vertrauen oder bloß Bücher zu lesen.

Beckers Methode kennt nicht die üblichen Nebenwirkungen

Wer mit dem Rauchen aufhört, der hat oft die Sorge, dass er danach schnell viel Gewicht zunehmen wird und auch der Stress, der durch das Rauchen gelindert werden soll, zunimmt. Bei der Methode von Becker sollen diese beiden Nachteile nicht auftreten.

Rauchen aufhören mit Akupunktur

Super Alternative zur Akupunktur

Wie bereits erwähnt wurde gibt es mehrere Möglichkeiten endlich von den Zigaretten los zu kommen. Eine dieser Möglichkeiten ist Akupunktur. Allerdings ist sie sehr zeitaufwendig, kann sehr viel Geld kosten und es ist nicht so leicht einen Arzt zu finden, der kurzfristig einen Termin für solch eine Behandlung vergibt.

In zwei Stunden Nichtraucher werden

Dieser Text hat gezeigt, dass die Selbsthypnose eine gute Methode sein kann, um endlich für immer mit dem Rauchen aufzuhören. Sie wird in dem Hörbuch von Jan Becker, das den Titel Nichtraucher in 120 Minuten trägt, vorgestellt und soll nicht die üblichen ungewünschten Effekte bringen, die ein Rauchstopp oft nach sich zieht.

 

Weitere interessante Artikel lesen:​

Oliver Sankt - Autor